• Penzion Kocourov Kocourov - útulný penzion na krásném mistě
  • Penzion Kocourov Penzion KOCOUROV = 20 lůžek v 8 pokojích
  • Penzion Kocourov Pořádání firemních akcí - internet
  • Penzion Kocourov Kocourov - restaurace s vynikajicí kuchyní
  • Penzion Kocourov Penzion Kocourov - bar a vlastni vinotéka
  • Penzion Kocourov Kocourov, restaurace - snídaně, obědy, večeře
  • Penzion Kocourov Litoměřicko, penzion Kocourov - pohádková krajina
  • Penzion Kocourov Litoměřicko, penzion Kocourov - půjčovna kol
  • Penzion Kocourov Herna s billiárdem, šipkami a vlastním barem
  • Penzion Kocourov Penzion Kocourov - tenisový kurt pro volný čas

Umgebung - penzion Kocourov

Das Böhmische Mittelgebirge umfasst rund 1600 Quadratkilometer und wurde im Jahre 1978 zum Naturschutzgebiet erklärt. Es gehören die Bezirke Ústi nad Labem, Teplice, Most, Louny, Litoměřice, Děčín und Česká Lípa darunter.

Der Ursprung des Mittelgebirges ist durch vulkanische Aktivität und beträgt ungefähr 75 km in der Länge und 20-25 km in der Breite.  Der Ergussgestein (überwiegend Basalt und Phonolit) bildete über den Ablagerungen des Mesozoikum-Kreidemeeres (Sandsteine und Merkel) die malerische Landschaft mit hohen Kegeln und Staukuppen überragt der höchste Gipfel Milešovka mit seinen 837 m über den Wasserspiegel.

Die Wasserströme waren die wichtigsten Einflussgrößen bei der Erosion. Der größte Fluss, die Elbe, bildete das imposante Tal, Porta Bohemica genannt, bis zur Stadt Děčín. Es kam zur Präparation von vulkanischen Kaminen, Lavadeckschichten und unterirdischen Gestaltungen. Es kommen hier eine ganze Reihe von einzigartigen geologischen Erscheinungen vor: prismatischartiger Zerfall von Basalt, Steinsonnen, freigelegte vulkanische Kamine, Pyropgestein (böhmischer Granat), Steinmeere, Geröll, Lösse, Eisgruben und Ventarolen. 


Penzion Kocourov | Kocourov 2 | 410 02 Tschechische Republik | penzion@kocourov.cz | tel.: +420 416597060
Seo servis